Weiterbildungskurse 2021


Auf der website von BirdLife Schweiz sind auch einige Kurse anderer Kantonalverbände verzeichnet: Kursprogramm

  

Gräser - Vielfalt im Detail

Gräser sind mehr als nur Viehfutter oder eine Plage für Pollenallergiker. Gräser sind tatsächlich recht verschieden im Wuchs und in ihren Ansprüchen. Dr. Michael Zemp, Carole Wiesmann und Brigitte Heiz Wyss zeigen uns, anhand welcher Details die rund 220 Arten der Schweiz bestimmt werden.

Datum, Zeit, Ort:
Theorie: Einführung am Dienstag, 27. April 2021, 19:30-21:30 Uhr, Gymnasium Liestal
(falls die Veranstaltung Corona-bedingt nicht möglich ist, erfolgt die Theorievermittlung per Power-Point-Präsentation)

Exkursionen: Samstage: Blüte: 08. Mai (ganzer Tag); Blüte: 05. Juni (ganzer Tag); vegetativ: 28. August 2021 (ganzer Tag)
Kursleitung: Michael Zemp
Kurskosten: CHF 110 (Nichtmitglieder CHF 140)
Teilnehmerzahl: mindestens 10, maximal 25
Anmeldung: bis 15. März 2021 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Angabe von Name und Adresse, E-Mail, Tel. und Sektions-Mitgliedschaft BNV 

 

Libellen, die wahren Flugkünstler

Biologie, Ökologie, Lebensraum und Förderung: An einem Theorieabend werden Sie vom erfahrenen Biologen und Libellenspezialist, Dr. phil. Daniel Küry, in die Biologie sowie den Schutz und die Förderung der Libellen eingeführt. Auf zwei Exkursionen sehen wir unterschiedliche Gewässertypen und lernen die Lebensraumbedingungen für die Larven und die adulten Libellen kennen. Aus der Libellenforschung sind erstaunlich viele Details zur Biologie und Ökologie bekannt: Das Leben der räuberischen Larven, die weiten Flüge der adulten grazilen Libellen und die Anforderungen an den Lebensraum.

Datum, Zeit, Ort: 
Theorie: 27. Mai 2021, 19-21 Uhr, Gymnasium Liestal
(falls die Veranstaltung Corona-bedingt nicht möglich ist, erfolgt der Theorieabend per Zoom-Konferenz)
Exkursionen: Samstag: 12. Juni & 21. August 2021

Kursleitung: Daniel Küry
Kurskosten: CHF 55 (Nichtmitglieder CHF 65)
Teilnehmerzahl: mindestens 10, maximal 20
Anmeldung: 
bis 30. April 2021 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Angabe von Name und Adresse, E-Mail, Tel. und Sektions-Mitgliedschaft BNV 

 

Die Federn der Vögel: Ihre vielfältigen Farben und Funktionen

Vögel erkennt man sofort daran, dass sie Federn tragen. In diesem Vortrag gehen wir den vielen Funktionen der Federn nach: Fliegen, Schutz der Haut, Wärmedämmung, Aussehen, Lautproduktion und viele andere mehr. Wir besprechen, wie die Farben der Federn zustande kommen. Federn sind tote Gebilde, die gepflegt und periodisch in einer Mauser erneuert werden müssen. Diese Mauser stellt Vögel vor viele Probleme, da Federn nur erneuert werden können, wenn die alte Feder ausgestossen wird, und das führt vorübergehend zu einer Lücke im Gefieder. Wie gehen die Vögel damit um?

Vortragsort und Uhrzeit: Kantonsbibliothek Baselland (am Bahnhof Liestal: Emma Herwegh-Platz 4, 4410 Liestal), Montag, 30. August 2021, 18:30 Uhr
Vortragender: Lukas Jenni 
Kosten: 15 CHF für Mitglieder des Basellandschaftlichen Natur- und Vogelschutzverbandes (BNV) / 20 CHF für Nichtmitglieder

 

Wer kennt die grossen, einheimischen Säugetiere?

Wir alle kennen Afrikas Elefanten und Löwen, Wale und Delfine. Doch wer weiss, was da in unseren heimischen Wäldern grunzt, bellt, röhrt und knurrt. Einführende Erkenntnisse über unsere einheimischen Säugetiere vermittelt Lucretia Wyss. Zwei geführte Exkursionen im Basler Tierpark Lange Erlen runden den Kurs ab.

Datum, Zeit, Ort:
Theorie: Dienstagabend 07.09. & 21.09.2021, 19:30-21:30 Uhr, Gymnasium Liestal
Exkursionen: Donnerstag 09.09. & 23.09.2021 (19 Uhr, ca. 1 h)

Kursleitung: Lucretia Wyss
Kurskosten: CHF 70 (Nichtmitglieder CHF 90)
Teilnehmerzahl: mindestens 15, maximal 25
Anmeldung: bis 20. August 2021 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Angabe von Name und Adresse, E-Mail, Tel. und Sektions-Mitgliedschaft BNV
Der Kurs fällt aus, wegen mangelnder Nachfrage.

 

Sektionskurs: Ökologische Infrastruktur

Was beinhaltet die Ökologische Infrastruktur? Welches sind die ökologisch wertvollen Kerngebiete, Vernetzungsgebiete und Trittsteinbiotope und welche Aspekte sind beim Aufbau einer ÖI zu beachten? Wie können wir in den Sektionen die Gemeinden in Baselland im Aufbau von Ökologischer Infrastruktur unterstützen?

Christa Glauser von BirdLife Schweiz zeigt auf, was die Ökologische Infrastruktur beinhaltet. In einem Workshop werden wir uns damit auseinandersetzen, wie wir mit diesem Thema auf Landwirte, Gemeinderäte und die Bevölkerung zugehen können. Im dritten Teil wird aufgezeigt, wie man eine ökologische Infrastruktur in der Raumplanung einbringt. 

Kursort und Uhrzeit: Aula des Ebenrain-Zentrum für Landwirtschaft, Natur und Ernährung, Ebenrainweg 27, 4450 Sissach; Samstag, 18. September 2021, 13:30 bis 17.00 Uhr
Leitung: Christa Glauser (Stv. Geschäftsführerin von BirdLife Schweiz)
Anmeldeschluss: bis 10. September 2021 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Back to top button
Login