Ausbildungskurs für Lokale Fledermausschützende (LFS): verschoben auf 2021

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der einheimischen nachtaktiven Insektenjäger und lernen Sie, was für deren Schutz und Förderung wichtig ist.
Zum zweiten Mal wird im Kanton Baselland ein knapp einjähriger Kurs zur Ausbildung von "Lokalen Fledermausschützenden" durchgeführt (mit Diplom der Schweizerischen Stiftung für Fledermausschutz SSF). Angesprochen sind Personen, welche bereit sind, das Team des Kantonalen Fledermausschutzes zu unterstützen und sich nach dem Kurs in ihrer Wohngemeinde als Lokale Fledermausschützende (LFS) engagieren möchten.
Der Kurs umfasst 7 Theorieanlässe à 3 Stunden (zu Biologie, Schutz und Bestimmung der 30 einheimischen Fledermausarten), eine Bestimmungsübung in Zürich und 3 Exkursionen (in BL).
 
Kursleitung: Céline Martinez-Ernst, Kantonale Fledermausschutzbeauftragte des Kantons BL

Teilnehmerzahl: mind. 12, max. 24

Kosten: CHF 300 für BNV-Mitglieder, CHF 350 für Nichtmitglieder; inkl. Skript und Übungsblättern

Anmeldung und weitere Informationen: Céline Martinez-Ernst, Heuschlugge 8, 4118 Rodersdorf, 061 534 74 12, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Ausbildungskurs wird um ein Jahr verschoben und Ende 2020 neu ausgeschrieben.

Back to top button
Login